Kontakt

Gemeinde Salzatal
OT Salzmünde
Str. der Einheit 12a
06198 Salzatal
Sachsen-Anhalt
Telefon: 034609 28-0
Telefax: 034609 28-100
E-Mail:
info@gemeinde-salzatal.de


Öffnungszeiten
Dienstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

WECKweiser Demografie

WECKweiser Demografie

Aktuelles

  1. Bekanntmachung zur Bundestagswahl

    Ergebnisse der Bundestagswahl am 24.09.2017Sehr geehrte Einwohner/ -innen der Gemeinde ...
    mehr ...
  2. Fluthilfe Soforthilfe für Privathaushalte

    Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,die Gemeinde Salzatal hat die Richtlinie des Landes ...
    mehr ...
  3. Grünschnitt- und Restmüllsäcke

    Wir möchten darüber informieren, dass ab sofort der Verkauf von Grünschnitt- und Restmüllsäcken in ...
    mehr ...
  4. Unternehmerdaten auf Internetseite

    Veröffentlichung von Unternehmerdaten auf der Internetseite der Gemeinde SalzatalDie Gemeinde ...
    mehr ...

Fluthilfe Soforthilfe für Privathaushalte

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die Gemeinde Salzatal hat die Richtlinie des Landes Sachsen-Anhalt zur Soforthilfe für die von der Flut im Mai betroffenen Privathaushalte erhalten.
Ab sofort können Betroffene, die durch die Starkregenereignisse im Mai einen Schaden von mehr als 5.000 Euro verzeichnen konnten, eine finanzielle Soforthilfe des Landes beantragen. Dazu sind bei der Gemeinde Salzatal ein formloser Antrag und ein ausgefülltes Formular einzureichen.
Die Richtlinie haben wir für Sie auf der Homepage der Gemeinde Salzatal bereitgestellt.
Die entsprechende Erklärung ist ebenso hinterlegt.
Die Anträge werden durch die Gemeinden geprüft und bei Erfüllung der Anspruchsvoraussetzungen an den Landkreis Saalekreis weitergeleitet. Die Bewilligungsbehörde ist die Kreisverwaltung des Landkreises Saalekreis.
Der entstandene Schaden ist außerdem z. B. durch Fotoaufnahmen nachzuweisen. Diese können dem Antrag beigefügt werden bzw. sind bis spätestens 4 Wochen nach Antragsstellung nachzureichen. Nachgereichte Fotodokumente können Sie gerne auch an folgende Mailadresse nachsenden: finanzwesen@saalekreis.de
Die finanzielle Hilfe richtet sich ausschließlich an private Haushalte und wird für Schäden an selbstgenutztem Wohnraum gewährt. Das heißt, dass z. B. bei Mietshäusern nicht die Vermieter, sondern ausschließlich die Mieter empfangsberechtigt sind.
Pro Person werden 500 Euro ausgezahlt, maximal jedoch 2.500 Euro pro Haushalt.
Die Anträge auf Soforthilfe können ab sofort bis spätestens zum 31. Oktober 2017 eingereicht werden (Posteingang bei der Gemeinde Salzatal).

Die Anlaufstelle der Antragsberechtigten Bürgerinnen und Bürger lautet:

Gemeinde Salzatal
Herr Peter
Straße der Einheit 12a
06198 Salzatal
Tel.: 034609/ 28-107
info@gemeinde-salzatal.de

Zurück

 
[ nach oben ]