No SVG support

offene Kinder- und Jugendarbeit in Salzatal

A C H T U N G !!!!

Kinder- und Jugendarbeit in Salzatal

Aufgrund der aktuellen Situation zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus wird eine situationsangepasste Kinder- und Jugendarbeit angeboten. Der Point Lieskau, der Jugendclub Beesenstedt und das Kinder- und Jugendcamp Zappendorf stellen pädagogische Angebote für interessierte Kinder und Jugendliche zur Verfügung. Der Besuch unserer Einrichtungen ist an die Nutzung dieser Angebote gebunden. 

Im Point Lieskau und im Jugendclub Beesenstedt unterstützen wir bei Hausaufgaben und den Herausforderungen im Alltag. Im Kinder- und Jugendcamp Zappendorf werden die Kreativ- und Ernährungsangebote fortgeführt sowie bei Hausaufgaben und Herausforderungen im Alltag unterstützt. Die Jugendlichen vom Jugendclub Höhnstedt können sich individuell mit Herrn Friede in Verbindung setzen.

Es wird vorwiegend mit Anmeldungen bei den zuständigen pädagogischen Fachkräften gearbeitet:

Kontakt Ronny Friede, 0176-44483244, sozialarbeit@gemeinde-salzatal.de
Kontakt Jana Csongar, 034609-25466, 0176-43454951, jugendcamp@gemeinde-salzatal.de 

Explizit wird darauf hingewiesen, dass wir Anlaufstellen für Fragen des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes sind.

 


Öffnungszeiten unserer Einrichtungen

In der Regel gelten die unten aufgeführten Öffnungszeiten. Unsere Projekte finden manchmal auch außerhalb der Einrichtungen statt, sodass die Zeiten tatsächlich abweichen können. Informationen zu den Projekten werden regelmäßig im Amtsblatt veröffentlicht und in den Einrichtungen bekanntgegeben.

Point Lieskau
Mo, Di, u. Do 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mi 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Fr 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sa nach Bedarf und Absprache

Jugendclub Höhnstedt
Mo bis Fr 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sa und So 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Jugendclub Beesenstedt
Mo bis Fr 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sa und So 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Kinder- und Jugendcamp Zappendorf
Dienstag - Donnerstag von 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr und 
Freitag von 13:00 Uhr- 22:00 Uhr und 
Samstag von 13:00 Uhr - 19:00 Uhr.


Die Gemeinde Salzatal verfügt über eine breite Bildungslandschaft, die sich aus einer Vielfalt an Vereinen, Initiativen, kommerziellen Angeboten sowie Kinder- und Jugendfeuerwehren und vier kommunalen Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zusammensetzt.

Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit ist für die Gemeinde Salzatal eine Grundhaltung und versteht sich als Investition in einen zukunftssicheren Standortfaktor.

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) charakterisiert einen bedeutenden Bereich der außerschulischen und außerfamiliären Sozialisation. Mit ihrem sozialräumlichen Bezug, ihren Beteiligungsverfahren sowie ihrem pädagogischen, kulturellen und politischen Auftrag leistet sie einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung einer ausgewogenen sozialen Infrastruktur.

Sie ist ein beständiges und nachhaltiges Angebot der Gemeinde Salztal, um Kinder und Jugendliche auf dem Weg zur Selbstständigkeit und bei deren Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu begleiten und zu fördern.

Unsere OKJA richtet sich an alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die ihre Freizeit aktiv, kreativ und selbstbestimmt gestalten wollen.

Die Gemeinde Salzatal betreibt vier Einrichtungen der OKJA in verschiedenen Ortschaften, die trotz unterschiedlicher Rahmenbedingungen auf einer gemeinsamen konzeptionellen Grundlage basieren.

Informieren Sie sich gern über die Programme und Angebote der Einrichtungen.

Zusätzliche Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit finden Sie in der Naturwerkstatt Schochwitz (Natur schafft Wissen gGmbH) unter http://www.nsw-ggmbh.de