No SVG support

Gemeinsam gegen Corona – Nachbarschaftshilfe in Salzatal

 

Gerade in der jetzigen Situation ist es wichtig, nicht nur an sich zu denken, sondern solidarisch zu sein und zusammenzuhalten. Lassen Sie uns gemeinsam die am meisten gefährdete Risikogruppe, unsere Kranken und die ältere Generation unterstützen um jeden unnötigen Gang und somit Sozialkontakte zu vermeiden.  

Unter dem Motto «Gemeinsam gegen Corona» organisiert die Gemeindeverwaltung mit Unterstützung unserer Erzieherinnen ein Helfernetzwerk. Hierzu können sich Hilfebedürftige und freiwillige Helfer aus Salzatal ab Montag, den 23. März 2020 von 09.00 bis 14.00 Uhr telefonisch unter 034609 / 28 0 melden.

Wenn man also selber nicht zu einer Risikogruppe gehört und keine Symptome hat, kann man beispielsweise älteren und kranken Menschen in der Nachbarschaft anbieten, für sie einkaufen zu gehen und den Einkaufsbeutel an die Türklinke zu hängen. Ich hoffe auf viele Bürgerinnen und Bürger die dem Aufruf folgen und sich bereit erklären, gerade in dieser angespannten Lage zu helfen.

Das Wichtigste ist jetzt, dass wir viele Bürgerinnen und Bürger erreichen, die Hilfe auch in Anspruch nehmen möchten. Gut wäre, wenn möglichst ALLE über unser Angebot reden, dann verbreitet sich die Information wie von selbst.

Bitte schauen Sie ALLE in Ihr direktes nachbarschaftliches Umfeld, ob dort Bürgerinnen und Bürger wohnen, die besonders gefährdet sind oder sich in Quarantäne befinden. Ganz herzlichen Dank für Ihre Solidarität. Bleiben Sie gesund!  

Ina Zimmermann
Bürgermeisterin